ZEITBANKplus Waldkich

ZEITBANKplus - was ist das ?

Die ZEITBANKplus ist ein örtlicher Verein (oder eine selbständige Abteilung innerhalb eines bestehenden Vereins), der Nachbarschaftshilfe aktiv fördert. Menschen helfen sich gegenseitig. Die geleisteten oder in Anspruch genommenen Stunden werden auf Zeitkonten gebucht. So können Zeitguthaben angespart werden. Mit diesem Stundenguthaben kann man sich wiederum von anderen helfen lassen.
Ein Ziel der ZEITBANKplus ist, dass die Mitglieder so lange wie möglich selbständig und in ihrer vertrauten Umgebung eine hohe Lebensqualität genießen können.
Dazu gehört, die Stunden nicht nur auf später anzusparen, sondern schon frühzeitig ein gegenseitiges Geben und Nehmen einzuüben.
Bei monatlichen ZeitBank-Treffen lernen sich die Mitglieder näher kennen und es kann ein vertrauensvolles Miteinander entstehen.
Die ZEITBANKplus kann sich so zu einem tragenden, Generationen übergreifenden sozialen Netz in räumlicher Nähe entwickeln, das den Mitgliedern Sicherheit und Zugehörigkeit vermittelt.

Wie funktioniert eine Mitgliedschaft ?

Bei Eintritt in den ZEITBANKplus Verein geben Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse bekannt.
Bei regelmäßigen Stammtischen lernen Sie die anderen Mitglieder besser kennen. Dabei haben Sie die Möglichkeit Angebote und Bedürfnisse auszutauschen und zusammenzuführen. Beiden ist geholfen!
Die getauschten Stunden werden über die ZEITBANKplus mit Hilfe von Zeitschecks verwaltet.
Diese Zeitschecks sind nicht nur für Ihren Eigenbedarf gedacht. Sie können auch als Geschenk an pflegende Angehörige weitergegeben werden.
Mit einem geringen Mitgliedsbeitrag deckt der Verein seine Verwaltungskosten ab.

Welche Leistungen bietet ZEITBANKplus ?

Entsprechend den Bedürfnissen der Vereinsmitglieder bietet die ZEITBANKplus Dienstleistungen und Hilfen in allen Lebensbereichen an.
Die ZEITBANKplus bietet genau jene Leistungen an, die ihre Mitglieder einbringen wollen. Dies gibt allen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und Talente, die sie gerne entfalten möchten, anderen zur Verfügung zu stellen.

Beispiele dafür sind:
Unterstützung im Haushalt oder bei Gartenarbeiten, Betreuung von Haustieren, Hilfestellung beim Schriftverkehr und bei Behördengängen, Hilfestellung bei der Bedienung von technischen Geräten, Einkaufsfahrten, Transporttätigkeiten, Hilfe bei der Organisation von Festen und Veranstaltungen, bis hin zum Angebot von persönlichen Gesprächen und Erfahrungsaustausch.
Aber auch gemeinsame Unternehmungen und Freizeitaktivitäten sind wichtige Elemente, damit persönliche Kontakte, freundschaftliche Beziehungen, Vertrauen und Gemeinschaft in der ZEITBANKplus entstehen können.

Wie komme ich zur ZEITBANKplus ?

  • Wenn Sie mehr über die ZEITBANKplus erfahren möchten…
  • Wenn Sie wissen möchten, ob es in Ihrer Nähe eine ZEITBANKplus gibt…
  • Wenn Sie möchten, dass auch in Ihrer Nähe eine ZEITBANKplus gegründet wird…

…dann nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf:

SPES e.V.
Ingrid Engelhart
Okenstr. 15
79108 Freiburg
0761 5144 244
info@spes.de
www.spes.de